„Hurra, wir bekommen einen neuen Spielplatz!“

Das werden die Kinder der Evangelischen Kindertagesstätte „Katharinenheim“in Fambach bald rufen können.
Im Laufe der letzten Jahre hat sich bezüglich der Spielplatzflächen einiges verändert. Damit die neue Sporthalle gebaut werden konnte, musste der ehemalige Flachbau des Kindergartens mit seinen Grünflächen, Obstbäumen usw. weichen. 1994 legte man zwischen Kindergarten und Vereinshaus einen neuen Spielplatz an. Verschiedene notwendige Veränderungen wurden im Laufe der Zeit vorgenommen, neue Spielgeräte kamen hinzu oder gepflasterte Rollerstrecken. Wir konnten immer auf die Unterstützung der Gemeinde Fambach und den Bauhof zählen.
Kinderspielplatz im Bau

Mittlerweile ist unser Spielplatz „in die Jahre“ gekommen. Gemeinsam machten sich Träger, Kommune, aktive Eltern sowie die Erzieher Gedanken um die Neugestaltung der Außenfläche. Man suchte sich Unterstützung bei Studenten der FH Erfurt, welche nach unseren Vorstellungen zwei Pläne erarbeiteten:

Variante 1: Natur-Kindergarten

Variante 2: Thema Energie

Wir entschieden uns für die 2. Variante. Diese wurde dem entsprechenden Gremium, welches für die Bewilligung von Fördergeldern der EU zuständig ist, vorgestellt. Die Freude war groß, als bekannt wurde – der neue Spielplatz kann gebaut werden. Wieder können wir auf die großzügige Unterstützung unserer Gemeinde zurückgreifen, die eine beträchtliche Summe als Eigenanteil zur Verfügung stellt. Die Arbeiten im Außenbereich gehen zügig voran. Räumlich werden jüngere und ältere Kinder wegen ihrer unterschiedlichen Bedürfnisse etwas voneinander getrennt sein.
Die Kinder beobachten täglich vom Fenster aus oder am Zaun, was  geschieht. So schmückt bereits eine farbenfrohe Kletterkombination den Hof. Hängebrücke, Trampolin, Reck usw. werden folgen. Der neue Spielplatz wird ein interessantes Areal für die Kinder werden, auf dem sie sich mit ihrer „Energie“ ausprobieren können.

PS: Danke auch an die Grundschule Fambach, welche uns zur Zeit das Spielen im Freien ermöglicht.

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/aktuelles/hurra-wir-bekommen-einen-neuen-spielplatz/

Evangelische Kindertagesstätte

Unsere Evangelische Kindertagesstätte „Katharinenheim“ Fambach befindet sich seit Februar 1995 in Trägerschaft der Evangelischen Kirchengemeinde Fambach, die durch den Kirchenvorstand vertreten wird.

Unser Gebäude iKindertagesstätte_2st ein geräumiges Fachwerkhaus mit Anbau, welches durch die großzügige Unterstützung der Gemeinde Fambach (als Eigentümerin des Hauses) in den Jahren 1998/99 und 2010/11 aufwändig nach modernen Kriterien in Kindertagesstätten saniert wurde.

Seit Juni 1999 trägt unsere Einrichtung den historisch gewachsenen Namen „Katharinenheim“. Dieser geht zurück auf eine Fambacherin, Katharina Anding, die im 19. Jahrhundert nach Amerika ausgewandert war, und von dort aus Geld zur Förderung der kirchlichen Kinder-, Jugend- und Schwesternarbeit zur Verfügung gestellt hatte. So konnte im Jahr 1912 das heutige Kindergartengebäude eingeweiht werden.Kindertagestätte_1

Aufgrund gestiegener Kinderzahlen nutzen wir zusätzlich noch Räumlichkeiten im benachbarten Vereinsgebäude für die Vorschulgruppe. Momentan werden die Kinder in sieben Gruppen betreut: Die Ein- bis Zweijährigen besuchen die beiden Krippengruppen. Die Kinder ab zwei Jahren gehen in altersgemischte Gruppen, wobei die „Waldgruppe“ einer Besonderheit bildet. Die Fünf-bis Sechs- jährigen sind in der Vorschulgruppe untergebracht.

Eine der gesetzlichen Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit bildet der „Thüringer Bildungsplan für Kinder bis 10 Jahre.“ Er ist geprägt vom neuen Bildungsverständnis vom Kind. „Bildung ist ein vom Kind ausgehendes aktives Geschehen, in das Individualität und Sozialität gleichermaßen eingebunden sind. Das bedeutet, Bildung als einen offenen und unabschließbaren Prozeß zu verstehen.“

Während das Alltags im Kindergarten erhalten die Kinder Impulse und Lernangebote in nahezu sämtlichen Bildungsbereichen (Sprache, Motorik, Mathematik, Musik…).  In unserer Arbeit orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Kinder, den Jahreszeiten sowie dem Kirchenjahr.

Wir möchten mit den uns anvertrauten Kindern harmonische und interessante Tage im Kindergarten verleben. Grundlage dafür ist eine enge Erziehungspartnerschaft mit den Eltern, die uns allen am Herzen liegt.

Wenn Sie noch mehr über uns erfahren möchten – Sie sind herzlich eingeladen!

Die Erzieherinnen der Evangelischen Kindertagesstätte „Katharinenheim“.

Merken

Merken

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/evangelische-kindertagesstaette/evangelische-kindertagesstaette/