Weltgebetstag 2020: „Steh auf und geh!“

Nicht nur Frauen, sondern ausdrücklich auch alle Männer sind eingeladen zum Weltgebetstag am Freitag, 6. März, um 19 Uhr ins evangelische Gemeindehaus „Albert Schweitzer“ in Fambach. Thema des Abends ist Simbabwe; von dort gibt es Musik, Bilder, Wissenswertes und vor allem auch Kulinarisches zu entdecken. 

Seit 1980 ist das Land unabhängig. Die Verfassung garantiert offiziell die Gleichberechtigung von Mann und Frau. Trotzdem dominieren – vor allem auf dem Land – noch Polygamie, Zwangsverheiratung und vielfältige Diskriminierungen. Zivilgesellschaftliche Organisationen kämpfen dafür, dass die Rechte der Frauen umgesetzt werden und ihre Lebensumstände sich verbessern. Sie haben allerdings noch einen langen Weg vor sich. Der Weltgebetstag, bei dem sich Menschen in mehr als 120 Ländern miteinander verbinden und auf Simbabwe schauen, soll vor allem den Frauen dort Hoffnung geben auf Veränderung. Gefeiert wird der Weltgebetstag seit rund 130 Jahren. Das diesjährige Motto lautet: Steh auf und geh!

Hinweis: Für alle Kinder findet am Samstag, den 7. März, ein Kindernachmittag anläßlich des Weltgebetstages statt. Beginn ist um 14.30 Uhr, ebenfalls im Gemeindehaus.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/aktuelles/weltgebetstag-2020-steh-auf-und-geh/