Volkstrauertag in Fambach

Christengemeinde und Bürgergemeinde Fambach gedenken am kommenden Sonntag (13.11.16) der in den beiden Weltkriegen des 20. Jahrhunderts Gefallenen. Dieses Gedenken umfasst auch die Opfer von Terror und Gewalt in der unmittelbaren Gegenwart. Der Gottesdienst in der Jakobuskirche beginnt um 10 Uhr. Im Anschluss wird Bürgermeister Jürgen Herrmann am Mahnmal vor der Kirche das Wort ergreifen und einen Kranz niederlegen. „Die Erinnerung an die infolge von Krieg und Gewalt zu Tode Gekommenen ist Bestandteil unseres kulturellen Gedächtnisses.  Eine Auseinandersetzung mit den Gräueltaten der Vergangenheit ist dringend nötig, um in der Gegenwart angemessen zu handeln.“, teilte Pfarrer Michael Glöckner im Vorfeld der Veranstaltung mit.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/aktuelles/volkstrauertag-in-fambach/