«

»

Beitrag drucken

Verabschiedung der Jugendmitarbeiterin

Mit dem neuen Jahr geht Jugendmitarbeiterin Frau Helga Reinhardt in den wohlverdienten Ruhestand. Noch in den letzten Tagen des alten Jahres wurde sie aus diesem Grund verabschiedet. Während einer Andacht in der Jakobuskirche entband Pfarrer Michael Glöckner Frau Reinhardt von ihren bisherigen Aufgaben und segnete sie gleichzeitig für den nun beginnenden neuen Lebensabschnitt. Kreisjugendpfarrer Dietmar Hauser, der die Andacht mitgestaltete, ließ in seiner Ansprache die vergangenen -fast- 25 Jahre- noch einmal Revue passieren. Der anwesende Bürgermeister Jürgen Herrmann  sprach seinen Dank im Namen der politischen Gemeinde an Frau Reinhardt aus, da der von ihr betreute Jugendclub allen Kindern und Jugendlichen des Ortes offen stand, nicht nur jenen mit christlichem Hintergrund. Weiterhin wirkten Kreisjugenddiakon Frank Peternell und die Mitglieder der Jungen Gemeinde der Kirchengemeinde bei der Gestaltung der Andacht mit.

Die musikalische Gestaltung lag an diesem Abend in den Händen von Kirchenmusikdirektor i.R. Bernd Gannott. Im Anschluss waren alle geladenen Gäste und Besucher, darunter viele Jugendliche, zu einem kleinen Empfang im benachbarten Gemeindehaus eingeladen. In lockerer Atmosphäre bei Häppchen und Getränken wurden Hände geschüttelt, umarmt, Geschenke übergeben und über die eine oder andere Anekdote aus früheren Zeiten herzhaft gelacht. Ein schöner Abschied von Frau Reinhardt, aber auch Vorfreude auf ein Wiedersehen, jedoch in anderem Rahmen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/aktuelles/verabschiedung-der-jugendbetreuerin/