Ostersonntag, 12. April 2020

Der Herr ist auferstanden! – Er ist wahrhaftig auferstanden!

Mit dem Osterruf der frühen Christen grüßen wir Sie an Ostersonntag 2020 –

das heißt in einer besonderen Zeit. Momentan – wie damals übrigens auch – ist das gar nicht so leicht aus vollem Herzen gesagt. Die Freude über Ostern, wie die Freude über das Leben insgesamt, werden immer wieder angefochten und in Frage gestellt.

Umso wichtiger, dass es Zeiten gibt, Momente und Stunden, die einfach fröhlich verlaufen und Lust machen aufs Leben. Am heutigen Sonntag kann sich solch eine Stimmung oft besonders gut verbreiten, denn Ostern strahlt Blütekraft aus. Das Leben darf aufblühen.

Wie die Blumen durch harten Winterboden oder manchmal zwischen Asphaltlücken hindurch, muss es sich seinen Weg zwar mühsam bahnen. Aber letztlich zieht die Sonne sie nach oben. Das Leben setzt sich durch. Das ist Ostern.

Mit Blumen können Sie heute und morgen (unter Einhaltung der bekannten Regeln) in der Jakobuskirche in Fambach das Kreuz schmücken. Die Kirche ist  von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Wenn Sie am Telefon mit Pfarrerin Reichardt-Hahn Abendmahl feiern wollen, tragen Sie sich gern in die ausliegende Liste ein. (Weitere Hinweise dazu finden Sie weiter unten auf dieser Internetseite.)

Wie gewohnt können wir den Ostergottesdienst zwar nicht miteinander feiern, aber wir haben eine Videoaufnahme für Sie erstellt. Mit Worten von Pfarrerin Reichardt-Hahn und wunderbaren Orgelstücken, gespielt von Kantor i.R. Christian Glöckner. Den Film hat Tuuli Varik gedreht.

Wir laden Sie ein, das Video anzuschauen und anzuhören und sich aus der Jakobuskirche einen Segensgruß mit nach Hause zu nehmen:

Du verwandelst meine Trauer in Freude.
Du verwandest meine Ängste in Mut.
Du verwandelst meine Sorge in Zuversicht.
Guter Gott, du verwandelst mich.
 

Frohe Ostern wünscht Ihre Kirchengemeinde

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/aktuelles/ostersonntag-12-april-2020/