«

»

Beitrag drucken

Die Kirchweih, Kirmes ist vorbei.

Lt. Wikipedia ist: „..die Kirchweih bzw. das Kirchweihfest, mit regionaler Bezeichnung in Thüringen -die Kirmes- , ein Fest, dass seit dem Mittelalter anlässlich der jährlichen Wiederkehr des Tages der Kirchweihe eines Kirchengebäudes gefeiert wird. Der Tag der Kirchweihe hat in der jeweiligen Kirche den Rang eines Hochfestes.“ Und das hatte die diesjährige Fambacher Kirmes sehr wohl. Wurde doch in diesem Jahr die 400. Wiederkehr des Tages der Kirchweihe unserer schönen Kirche gefeiert. Erstmals in einem Festzelt. Die Kirmesgesellschaft  lud alle Fambacher und Nicht- Fambacher ein, gemeinsam dieses Fest zu feiern. An 4 Tagen ging es, man kann wohl sagen hoch her, wobei der Kirmessonntag mit Gottesdienst, anschließendem Umzug durch den Ort, der festlichste Teil der Feierlichkeiten war. Während des Gottesdienstes erinnerte und dankte gleichzeitig Pfarrer Michael Glöckner all denen, die sich einst beim Bau und der Entstehung unseres wunderschönen Gotteshauses verdient gemacht haben. Anlass genug, „es“  in einem eigens zum Jubiläum gedichteten Lied zu besingen und sogar einmal zu umarmen, um auf diese Weise DANKE zu sagen. Ein großes Dankschön gilt ebenfalls der Kirmesgesellschaft und deren Helfer.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/aktuelles/die-kirchweih-kirmes-ist-vorbei/