29. März 2020 archive

Andacht – Sonntag Judika – Da steht einer hinter mir

Da steht einer hinter mir
Andacht zum Sonntag Judika – 29. März 2020

Liebe Gemeinde,
„wir sind eben jetzt alle zuhause“, sagte meine Freundin am Telefon diese Woche auf die Frage: Na, wie geht es Euch? Die Eltern arbeiten von zuhause aus, die beiden Töchter können nicht in den Kindergarten. Wir sind eben jetzt alle zuhause – das gilt für die meisten von uns hier auch. Und wir auf dem Land haben dabei noch Glück, wir können in den Garten oder ins Feld, das gleich hinterm Haus anfängt. Wenn man sich vorstellt, wie es dagegen denen geht, die auf wenigen Quadratmetern im Plattenbau aufeinandersitzen, wird einem nochmal anders zumute …

Hier die vollständige ⇒ Andacht vom 29.03.2020 zum weiterlesen.

Musikalischer Beitrag – Bläsergruppe der Famberg-Musikanten:

Heute spielten Torsten Storandt und Markus Storandt, wieder mit  großem Abstand voneinander.  Wie vergangenen Sonntag war es keine offizielle Veranstaltung, es gab keine Einladung dazu.  So ist es für uns vertretbar.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/aktuelles/andacht-sonntag-judika-29-03-2020-da-steht-einer-hinter-mir/