Jakobuscafé

Unser nächstes Jakobuscafé findet am Mittwoch, 5. Oktober im Gemeindehaus statt. Es beginnt um 15 Uhr mit einem Impuls zum Tag und setzt sich mit einem gemütlichen Kaffeetrinken fort, das die Frauenhilfe vorbereitet. Thema des anschließenden Vortrags sind die Angebote der Diakonie auf Kirchenkreisebene, darunter die Schmalkalder Tafel, das Netzwerk für Flüchtlinge, der ambulante Hospizdienst und die verschiedenen Beratungsangebote. Referentin ist Frau Karola Leyh, Leiterin der Kirchlichen Allgemeinen Sozial- und Lebensberatung des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Schmalkalden.

 

 

 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/uncategorized/jakobuscafe/

Erntedankfest

Zu den diesjährigen Erntedankgottesdiensten laden wir für Sonntag, den 2. Oktober, herzlich ein. In der Jakobuskirche zu Fambach findet unter Beteiligung des Evangelischen Kindergartens und des Kirchenchores ein Familiengottesdienst mit Heiligem Abendmahl statt. In diesem Gottesdienst werden die neuen Vorkonfirmanden begrüßt. Beginn ist um 10 Uhr. Der Erntedankgottesdienst im Simultangebäude im Ortsteil Heßles, ebenfalls mit Heiligem Abendmahl, findet um 14 Uhr statt. Erntegaben zum Schmücken können in der Jakobuskirche am Samstag von 14 bis 16 Uhr abgegeben werden, im Simultangebäude am Samstag von 15 bis 16 Uhr.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/uncategorized/erntedankfest/

AUTUMN RAIN am 23.09.16 in der Fambacher Kirche

Zum wiederholten Male darf man den Herbstregenklängen in der evangelischen Kirche zu Fambach lauschen. Ein stimmungsvolles Konzert darf an diesem Freitag erwartet werden, denn zusammen mit Gloria Siena am Gesang und Jeremy Scoot am Gesang und Gitarre wird es etwas rockiger zugehen. Am Schlagzeug trommelt André Schwarze, der vielen in der Region noch von der Gruppe „MEX“ bekannt sein dürfte. Pfarrer Michael Glöckner begrüßt den Schwung der Gruppe, denn auch die Kirche selbst soll ja nicht nur ein Ort der Besinnlichkeit, sondern der Lebendigkeit sein. Im Vorprogramm treten die Sunshine-Kids auf, der Chor der Grundschule. Den kürzesten Weg hat Autumn Rain-Gitarrist Markus Storandt, denn er ist gebürtiger Fambacher. Los geht es um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/uncategorized/autumn-rain-am-23-09-16-in-der-fambacher-kirche/

Danke an die Kirmesgesellschaft

Im Kirmesgottesdienst hat der Kirmesverein e.V. zwei Spenden in Höhe von jeweils 50 € überreicht. Die eine Spende ist für den Verein „Fambacher helfen Fambachern“ e.V., die andere für unsere Kirchengemeinde. Wir bedanken uns darüber hinaus für die gute Zusammenarbeit über die Jahre hinweg.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/uncategorized/922/

Kirmesgottesdienst

Am dritten Wochenende im September ist in Fambach Kirmes. Aus diesem Grund laden Kirchengemeinde und Kirmesgesellschaft für den 18. September herzlich zum Kirmesgottesdienst in die Jakobuskirche ein.
Der Gottesdienst, der um 14 Uhr beginnt, wird durch die Famberg-Musikanten e.V. musikalisch mitausgestaltet. Im Anschluss findet der traditionelle Kirmesumzug mit den Vereinen durch unseren Ort statt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/uncategorized/kirmesgottesdienst/

Kleidersammlung

 Die Kleidersammlung für das Sozialwerk Spangenberg erfolgt vom 19. bis zum 24. September 2016. Kleidung, Schuhe und Haushaltswäsche kann in diesem Zeitraum auf der Treppe des Gemeindehauses abgelegt werden. Die Säcke finden Sie zur Mitnahme im Prospektwagen in der Jakobuskirche vor. Im vergangenen Jahr konnten aus unserer Kirchengemeinde 600 Kilogramm Kleidung an Bedürftige weitergegeben werden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/uncategorized/kleidersammlung/

Jakobusfest

„Gottes Geist verbindet uns“,

so lautete das Motto, unter dem das diesjährige Jakobusfest gefeiert wurde. Grund hierfür waren Gäste, die zur alljährlichen Feier – anlässlich der  Namensgebung der Kirche – eingeladen waren. Und diese kamen nicht gerade gleich um die Ecke, sondern aus Estland. Propst Leevi Reinaru und einige Jugendliche sowie deren  Jugendbetreuerin Tuuli Varik waren zum Gegenbesuch in Fambach eingeladen. Weilten doch letztes Jahr Jugendliche aus Fambach mit Pfarrer  Michael Glöckner und der Jugendbetreuerin Helga Reinhardt in der estnischen Propstei Lääne, zu der der Kirchenkreis Schmalkalden  eine bereits 20- jährige freundschaftliche Verbindung pflegt.

Wie immer begann das Fest mit einem Gottesdienst, welcher durch die estnischen Gäste mitgestaltet wurde. Die Gottesdienstbesucher erhielten Informationen über Land und Leute, Sitten und Gebräuche und des kirchlichen Lebens. Diese  wurden in einer Power – Point  Präsentation der Jugendbetreuerin vermittelt, in der ebenso die Schönheit der scheinbar unberührten Natur in Bildern zu bewundern war. Die Predigt hielt Propst Reinaru, der wie Frau Varik  über beachtlich gute Deutschkenntnisse verfügt. Auch wenn Menschen Kilometer trennen, Lebensweisen und Weltanschauungen mitunter andere sind, so ist man doch durch „Gottes Geist“  verbunden und ein jeder kann und sollte das genießen, was er gerade hat, zufrieden und dankbar dafür sein und sein Leben im Sinne Jesu Christi gestalten. Hierauf war die Predigt von Propst Reinaru ausgerichtet. Auch die Worte des Fambacher Bürgermeisters Jürgen Herrmann waren in diesem Sinne gewählt. Ein jeder Mensch kann durch Offenheit und Akzeptanz gegenüber anderen  Menschen, anderen Ländern, einen kleinen Schritt dazu beitragen, friedlich miteinander umzugehen. Solche Begegnungen sind kleine Annäherungen in dieser Richtung. Der Evangelische Kindergarten und Kirchenchor, ebenfalls mit Gästen des befreundeten Kirchenchores Sülzfeld, gestalteten den Gottesdienst musikalisch aus.

Nach dem Gottesdienst wurde rund um die Kirche bei herrlichem Sommerwetter mit Gästen und Gemeindegliedern gefeiert. Auch die Kinder kamen nicht zu kurz. Auf Hüpfburg, beim Basteln oder Kasperletheater schauen, konnten sie sich austoben und vergnügen. Eine Band unterhielt die Gäste musikalisch. Kulinarisch gab es nicht nur wie immer leckeren Kuchen, dargeboten durch die Frauenhilfe der Kirchengemeinde, Kaffee, kalte Getränke oder Bratwurst. Gaumenfreuden bereiteten die landestypischen Spezialitäten aus Estland, wie frisch gebackene, gefüllte Teigtaschen, Fischhäppchen, köstliche Nachspeise und Konfekt, welche die estnischen Gäste an einem Stand anboten. Darüber hinaus gab es Infomaterial über Estland.

Ein rundum gelungenes Fest, so das Resümee aller Gäste und der Kirchengemeinde. Dank gebührt den zahlreichen Helfern, allen voran dem Kirchenvorstand.

 

– zum Vergrößern bitte anklicken

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/uncategorized/jakobusfest-2/

Musikschaukel

„Hallo und Willkommen, Ihr Großen und Kleinen….“,

so hört man jeden Donnerstag im Gemeindehaus die Maus singen -zusammen mit den Kindern und Eltern der „Musikschaukel“, dem Eltern-Kind-Kurs der Musikschule Schmalkalden.
Das Programm ist abgestimmt auf Kinder unter 4 Jahren mit einer Bezugsperson, die gern auch der Papa oder ein Großelternteil oder die Patentante sein darf.
Lieder für den Alltag, moderne wie altbekannte, selbstgebastelte Musikinstrumente ebenso wie „richtige“ zum Anfassen, Hören und Spielen gemischt mit viel Rhythmus und Bewegung machen den Kurs zu einer Zeit des intensiven Erlebens für das Kind und den begleitenden Erwachsenen.
Voraussetzung sind weder eine schöne Stimme noch besondere Musikalität, einzig der Wille, Zeit mit seinem Kind zu verbringen und ein wenig Freude an Musik …
Die Kursleiterin Anke Bak bringt Erfahrungen aus der Musikalischen Früherziehung, der eigenen Familienarbeit sowie des Instrumentalunterrichts für Kinder mit Förderbedarf mit.
Die Kosten betragen 16€ monatlich, Schnupperstunden sind kostenlos und die Anmeldung ist jeweils bis zum Halbjahresende verbindlich.
Wenn Sie Interesse haben, besuchen sie uns einfach am Donnerstag von 16.30 bis 17.15 Uhr im Gemeindehaus „Albert Schweitzer“. Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an das Büro der Musikschule Schmalkalden!
Wir haben noch Plätze frei!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/uncategorized/musikschaukel/

Jakobusfest

Tere tulemast … Herzlich Willkommen

Unser Jakobusfest steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der Partnerschaft. Aus diesem Grund werden wir im Gottesdienst am 28. August eine Delegation aus der Kirchengemeinde Lääne Nigula begrüßen. Er beginnt um 14 Uhr. In einer Präsentation stellen sich unsere Gäste und ihr Land vor, Propst Leevi Reinaru hält die Predigt. Am Gottesdienst wirken neben der Jungen Gemeinde auch der Kirchenchor sowie der evangelische Kindergarten mit. Während der Predigt gibt es eine Kinderbetreuung im Gemeindehaus. Nach dem Gottesdienst laden wir zum Gemeindefest auf dem Kirchengelände ein, mit Infostand über Estland, Hüpfburg, Spiel- und Bastelangeboten für Kinder, Essen und Trinken, Bandmusik. Ab 16 Uhr bringt die Schmalkalder Puppenbühne zwei lustige Kaspergeschichten zur Aufführung.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/uncategorized/jakobusfest/

Aktuelles von der Kirchengemeinde Brotterode

An Beal Bocht in Brotterode

Am Samstag, dem 27.08.2016, um 19.00 Uhr wird die beliebte Irish Folk Band
An Beal Bocht in der Kirche in Brotterode ein Konzert geben.
Wer vorher noch ein Bierchen trinken will , sollte etwas früher da sein.
Vor dem Konzert und während der Pause kann man sich mit Kilkenny Bier
auf das Konzert mental im Kirchhof einstimmen.

Der Kirchenvorstand der Kirchengemeinde Brotterode lädt hierzu alle Freunde der irischen
Volksmusik recht herzlich ein.

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.kirche-fambach.de/uncategorized/aktuelles-von-der-kirchengemeinde-brotterode/

Seite 1 von 41234